Gründung

marcel_wigger

Am 14.11.1998 eröffneten Marcel und Judith Wigger-Vogel das Pneuhaus Wigger in Entlebuch. Marcel Wigger erlernte den Beruf des Automechanikers von 1981-1985. Nach der abgeschlossenen Berufslehre arbeitete er während elf Jahren in einer Autogarage, davon sechs Jahre als Werkstattchef. Berufsbegleitend absolvierte Marcel 1989 die Handelsschule und 1991 die schweizerisch-technische Fachschule für Automechaniker. Vor der Eröffnung des eigenen Pneuhauses war er während eines Jahres als Filialleiter eines Pneuhauses tätig. Marcel verfügte nach seiner langjährigen Berufserfahrung über ein grosses und breites Fachwissen. Seine enorm grosse Fachkompetenz wurde von den Kunden sehr geschätzt.

Er war bei den Kunden als auch Lieferanten sehr beliebt, da er auch in hektischen Zeiten stets die Ruhe bewahrte. Er hatte immer ein offenes Ohr für all seine Kunden. Zudem schätzten die Kunden seine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowie seinen ausgeprägten Sinn für Humor.

Leider verunglückte Marcel beim Unwetter am 21.08.2005 während eines Feuerwehreinsatzes tödlich. Seither ist Judith Wigger Inhaberin des Pneuhauses Wigger. Markus Schnider wurde zu diesem Zeitpunkt das Amt des Geschäftsführers übertragen. Er war vom Oktober 2002 bis November 2014 im Betrieb tätig. Ab diesem Zeitpunkt übernahm Michael Stadelmann diese Aufgabe. Er arbeitet seit 2006 im Betrieb.

Judith Wigger-Vogel ist ausgebildete Arztgehilfin und war somit versiert im administrativen Bereich. Marcel war froh, dass sie ihn im Büro, soweit als zeitlich möglich, entlastete. Ihre beiden Kinder Carmen und Marcel jun. waren zur Zeit der Eröffnung 3- und 5-jährig.

Zusammen haben Marcel und Judith das Pneuhaus als Einmannbetrieb aufgebaut. So durften sie sich schon bald über einen grossen Kundenkreis erfreuen. Als nach zwei Jahren die Arbeit in der Werkstatt nicht mehr alleine zu bewältigen war, stellten sie ihren ersten Arbeiter ein.